Die Bücherwand in St. Felizitas

EPHATA – Tür zu Gott

Was macht denn diese alte Tür hier in unserer Kirche?

Das wird sich so mancher vielleicht fragen. Die Tür: roh, unbehandelt, verwittert, angerostet, irgendwie fehl am Platze, unscheinbar, abgenutzt – so wie wir und unser eigenes Leben. Die Tür: aber auch die Porta Fidei, die Tür des Glaubens.

EPHATA - Öffne dich, steht darauf. „Öffne dich“ rief Jesus dem Taubstummen zu, „Öffne dich“ ruft er uns auch heutzutage immer wieder zu. GOTT wirkt auf vielfältige Weise im Leben vieler Menschen - damals wie heute. Viele dieser Bücher erzählen die Geschichten von Heiligen, heiligmäßigen und normalen Leuten, die Gott auf unterschiedliche Weise erfahren haben. Alle haben eines gemeinsam: Ihr Leben beeindruckt und bewegt. Gottes Fingerzeige und Anklopfer beeindrucken und bewegen.

„Ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wer meine Stimme hört und die Tür öffnet, bei dem werde ich eintreten und wir werden Mahl halten, ich mit ihm und er mit mir.“ Offb 3,20

Diese Bücher-Türe symbolisiert die Tür zu unserem Herzen, an die GOTT täglich anklopft. Diese ausgewählte Literatur sind Beispiele solcher An-Klopfer GOTTes und können für uns einen neuen Zugang zu GOTT ermöglichen. GOTT klopft beharrlich an. Wir müssen ihm nur öffnen. 

Diese „TÜR zu GOTT“ möchte möglichst vielen Menschen den Zugang zum Wort GOTTES und zu christlicher Literatur bieten. Mit Buchgeschenken dieser Art kann man auch leicht zur Glaubensweitergabe beitragen. Für jeden Geschmack und Tiefgang. Als Buch, DVD oder CD. Der Profit steht nicht im Vordergrund. Die Hälfte des Erlöses bleibt in der Gemeinde, mit der anderen Hälfte werden neue solche Türprojekte realisiert. 

Idee und Text: Alexander Barth

 

Ansprechpartner: Daniela Terschanski / Theresia Zettler Tel. 08234 / 96 42 40